Kulturpass - Interesse für Museen wecken und dabei Görlitz entdecken

Die Initiative der Melanchthon-Oberschule und des Schlesischen Museums zu Görlitz startet im Dezember 2018 durch.

Die Nutzung des Kulturpasses ist genauso einfach wie eindrücklich. Passinhaber*innen bekommen beim Besuch einer Veranstaltung, einer Ausstellung, eines Auftritts etc. einen Stempel der entsprechenden Einrichtung in ihren Pass. Für die Umsetzung dieses Vorhabens, das in diesem Umfang noch am Anfang steht, erklärten sich über dreißig kulturelle Einrichtungen unserer Stadt bereit, ihre Türen zu öffnen. Doch jede darf nur einmal auf dem Pass erscheinen. Schüler*innen geben ihren vollständig ausgefüllten Kulturpass an o.g. Stellen ab und erhalten ein Zertifikat, das sie z. B. für eine erste Bewerbung nutzen können.

Der Kulturpass kann von Kindern und Jugendlichen aller Schularten genutzt werden. Er ist auf Anfrage kostenlos an der Museumskasse des Schlesischen Museums zu Görlitz und im Sekretariat der Melanchthon-Oberschule erhältlich. Mittlerweile ist auch die Oberschule Innenstadt in Görlitz Teil dieser Initiative.

Kulturelle Bildung durch Eigenengagement – ein hohes Ziel, das sich zu unterstützen lohnt.

Anmeldungen

Matthias Voigt
Tel.: +49 (0)3581 / 8791128

museumsbildung@schlesisches-museum.de